325229

Energieeffizienz ist wichtiger denn je. Knappe Rohstoffe und hohe Energiepreise machen energiesparende Sanierungsmaßnahmen und Investitionen in erneuerbare Energien attraktiv. Es gibt zahlreiche Fördermaßnahmen, die auf eine nachhaltige und energiesparende Energieversorgung zielen.

Grundlegend gilt:
Je höher die Energieeffizienz des Gebäudes, umso attraktiver ist die Förderung!

Auf www.energiefoerderung.info können Privatpersonen online ihre ganz individuelle Förderung (über Eingabe der PLZ) zusammenstellen. Sie erhalten als Ergebnis alle relevanten Bundes- und Landesprogramme und gegebenenfalls Fördermöglichkeiten Ihrer Gemeinde und Ihres Energieversorgers aus Deutschland.

Die KfW - Förderprogramme

KfW-Programm Energieeffizient Bauen

Für alle, die ein KfW-Effizienzhaus oder ein Passivhaus bauen oder erwerben möchten.
Insgesamt werden zukünftig sechs KfW-Effizienzhausstandards gefördert. Wer sich zum Bau oder Kauf eines solchen Hauses entschließt, kommt in den Genuss der KfW Förderung. Die KfW hat spezielle Zuschüsse und Kreditkonditionen für die KfW-Effizienzhäuser. Dabei finanziert die KfW 100 % der Kosten.
Infos gibt es bei der Förderbank.

KFW-Effizienzhaus 70 (KfW-Programm 153)

70Erreicht Ihr Niedrigenergiehaus beim Energiebedarf den Standard eines KfW-Effizienzhaus 70 oder eines Passivhauses, können Sie von der KfW einen Kredit mit äußerst sparsamen Zinsen erhalten.

Ihr KfW-Darlehen im Programm 153 übernimmt 100 % der Baukosten (ohne Grundstückskosten) bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit.

Den Antrag stellen Sie bei Ihrer Hausbank, bevor Sie anfangen zu bauen. Nach Prüfung Ihrer Unterlagen wird das Darlehen ebenfalls durch Ihre Hausbank bereitgestellt.

Nicht gefördert werden

  • Umschuldungen bestehender Darlehen
  • Nachfinanzierungen bereits begonnener/abgeschlossener Vorhaben
  • Ferien- und Wochenendhäuser

Maßgeblich sind die von der Energieeinsparverordnung (EnEV) gesetzlich vorgeschriebenen Werte für Energiebedarf und Wärmeverlust eines Neubaus. Für Programm 153 darf der künftige Energiebedarf Ihres Hauses nur 70 % des gesetzlich vorgeschriebenen Wertes betragen (Unterschied zu Programm 154: dort sind bis zu 85 % erlaubt).

Erläuterungen zu KfW-Effizienzhäusern 70

Sie können mit diesem Programm bis zu 100 % Ihrer Investitionskosten finanzieren. Der Kredit beträgt bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit.

Laufzeit

Sie wählen eine beliebige Laufzeit

  • bis zu 10 Jahren mit 1 oder 2 tilgungsfreien Anlaufjahren
  • bis zu 20 Jahren mit bis zu 3 tilgungsfreien Anlaufjahren oder
  • bis zu 30 Jahren mit bis zu 5 tilgungsfreien Anlaufjahren

Das erste Jahr ist in jedem Fall tilgungsfrei.

Energiesparlösungen

Wer heute ein Haus baut, möchte auch in Zukunft kostensicher und komfortabel wohnen – möglichst unabhängig von kommenden Energiepreissteigerungen. Daher ist für viele Bauherren ein geringer Energiebedarf inzwischen ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl ihres neuen Zuhauses. Ganz nebenbei leisten sie so einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.


Array ( )