Haus Orlando Bungalow

Orlandoab 209 m²

Südstaatlicher Flair und wohldosierte Großzügigkeit. Der überdachte und mit Säulen gerahmte Eingangsbereich dieses Bungalows führt direkt in ein nach oben offenes Foyer mit separatem Zugang zur ins Haus integrierten Garage. Eine große Küche mit angeschlossenem Frühstücksplatz, ein Wohnzimmer mit mehrseitig überdachter Terrasse, ein Schlafzimmer im EG mit eigenem Bad sowie 2 Kinderzimmer und ein Galerie-Arbeitszimmer im OG runden den Traumhauscharakter dieses Bungalows ab.

Schlüsselfertig gemäß Bau- und Ausstattungsbeschreibung.

Im Festpreis enthalten:
Blower Door Test, Energieberatung und Energieausweis, farbiger Außenputz

Hausmerkmale

Preis
Zur Preisansicht: Bitte einfach Ihre Postleitzahl eingeben:
KFW-Effizienzhaus förderfähig
(optional, wenn vereinbart)
  • Energieeffizienshaus 55
Größe/Abmaße17,00 x 11,38 m
Höhe ~ ab 6,00 m
Standard EG ~ 118,9 m²
Standard OG ~ 90,3 m²
Gesamt ~ 209,0 m²
Architektur1 Vollgeschoss, bodentiefe Fensterelemente im Wohnzimmer mit Terrassentüren, Küche im EG: 1,5 m² Fliesenspiegel gemäß Zeichnung, Gäste-WC im EG: Boden gefliest + Wände 2 m, separates Bad im EG am Schlafzimmer: Boden gefliest + Wände 2 m gemäß Zeichnung, Garage ins Gebäude integriert, bei Erweiterung massiv-Holztreppe zum OG, offenes Foyer mit Galerie, 2. Bad im OG: Boden gefliest + Wände 2 m gemäß Zeichnung, amerikanische Farbvarianten mit farblich abgesetzten Sprossen, Klinkerfarbvariante mit hartgebrannten Steinzeugverblendern
AnbauteileGauben statt Dachflächenfenster, Gestaltung der Eingangsüberdachung als Ziergiebel, großer Wintergarten statt Terrassenüberdachung am Essbereich, wahlweise im OG 4 Zimmer oder 3 Zimmer mit Galerie
KonstruktionAW Febro Systembauweise, Stahlbetondecke vom EG zum OG, Dacheindeckung mit hochwertigen Betondachsteinen, DN 35° mit Dachüberstand 0,75 m

Energiesparlösungen

Wer heute ein Haus baut, möchte auch in Zukunft kostensicher und komfortabel wohnen – möglichst unabhängig von kommenden Energiepreissteigerungen. Daher ist für viele Bauherren ein geringer Energiebedarf inzwischen ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl ihres neuen Zuhauses. Ganz nebenbei leisten sie so einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.